Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





- Rezension: AUDIO CD -


Circulus

2006-12-14
Titel / Title The Lick On The Tip Of An Envelope Yet To Be Sent 
Label Rise Above Records 
Web www.circulus.org
 
Gesamtspielzeit
Total run time
39:14  
Vö/Releasebereits erschienen / already released 

Das Album mit dem ellenlangen Namen stammt von einer Gruppe esoterisch angehauchter Hippies aus Großbritannien, die sich dazu berufen fühlen, mit ihrer Musik die Welt zu verbessern. Die Songs sind sehr idealistisch vorgetragen und erinnern manchmal an das Musical Hair, dann wieder an Blackmore´s Night und an anderer Stelle an die Straßenmusiker aus der Fußgängerzone. Von mittelalterlichen Schalmeien bis hin zu modernem Schlagwerk reicht das instrumentale Repertoire der zehnköpfigen Formation. Neben rein instrumentalen Titeln wie „Orpheus“ sind die meisten anderen Tracks mit Gesang versehen, was aber nur bedingt zur Qualität dieser Scheibe beiträgt. In „We are long lost“ hat man das Gefühl, als habe jede der Frauen dieser Band auch mal ins Mikro jaulen wollen, zudem verstärken die süßlichen Lyrics den Flower Power-Gesamteindruck. Auch „Candlelight“ besticht nicht gerade durch den schiefen Gesang oder das unentschlossene Gitarrengeklimper. Bei einigen Titeln ist man als Zuhörer unsicher, was der tiefere Sinn dahinter sein soll. Heult da eine Katze oder wird hier ein Instrument gestimmt? Bestes Beispiel hierfür ist die Nummer „The Aphid“.

Trotz stellenweiser Rührung ob dieses Albums, das zeigt, dass es auch noch Menschen gibt, die mehr aus Freude denn aus Talent musizieren, kann vom Kauf dieser Platte leider nur abgeraten werden.

Sandra Eichhorn


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

3/10



Loading




Aktuellste Rezensionen
CDs
A Life Divided, Acoustic Revolution, Annabelle Chvostek, Apocalyptica, Babymetal, Bernhard Eder, Big Wreck, Biters , Borealis, Cain´s Offering, Child of Caesar, Corbeaux, Crystal Ball, Donald Cumming, Emerald Sun, ER France, Faith No More, Faith No More, FELINE&strange, Fin Gren, Freedomination , Galar, Hardcore Superstar, Helloween, Iron Savior , Kiske & Somerville, Korpiklaani, Krakow, Lancer, Lord Of The Lost, Lunatic Soul, Matthau Mikojan, Midway, Momentum, Nightrage, Nightwish, Nordward Ho, Powerwolf, Q-Box, Sarah Sophie, Strong Addiction, Tarja, Tellus Terror, The Birdwatchers, The Darkness, The Statesboro Revue, TO/DIE/FOR, Tornado, Tremonti, Tristana, Velvet Six, Whorion, Wilson,
DVDs
Dragonforce,
BÜCHER/HÖRBÜCHER
Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle,
Hass,
KONZERTE
Apocalyptica,
Barren Earth / Red Moon Architect / Oceanwake,
Blind Guardian / Orphaned Land,
Dirge / Crib45,
Ensiferum | Insomnium | Omnium Gatherum ,
Faith No More,
Finntroll / Wolfheart / The Man-Eating Tree,
The Poodles / Pretty Wild,
Yellowcard | Less Than Jake | Chunk! No, Captain Chunk,
FILME
Sorry, no entrys
Leider keine Einträge
English Deutsch STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll