Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





- Rezension: KONZERTE - CONCERTS -


Circle II Circle / The Prowlers/ Manticora

2009-06-07
Stadt / City Pratteln 
Land / Country CH 
Web siehe Textende/see text
 
Veranstaltungsort:
Location
Z 7 
Datum / Date8.5.2009 
Bildergalerie / Picture gallery CircleIICircle,Mant,Prow_2009 
Photos: Sandy Mahrer 

Nach tagelangem, langweiligem rum sitzen zu Hause, wo die einzige Action darin bestand die Eishockey WM zu schauen und sich darüber aufzuregen, dass genau die Spiele, die man unbedingt sehen wollte, nicht gezeigt wurden, gibt’s nun wieder mal was zu tun. Zak Stevens, einer der begnadetsten Metal-Sänger, ist in der Stadt und lässt es mit seiner Band so richtig rocken.

The Prowlers

Geboren wurde diese Band in Rom in bella Italia. Wen man den Namen dieses Landes hört denkt man automatisch an amore, Pizza, Spaghetti, Sonne, Sandstrand und das Meer. Die Gedanken verschwinden aber im Flug, wenn man dem Hard Rock, Power Metal der Boys zuhört. Eingängige Melodien und ein Sänger, der wie seine Mitstreiter alles gibt, um die Circle II Circle Fans zu begeistern - was sie nicht schlecht hin bekommen. Mehr Fotos in der Fotogalerie, link oben!

Manticora

Bei den Dänen geht es schon etwas härter zur Sache, feinster Progressiv-Power-Metal bringt die Meute zum Headbangen, was der Nacken hergibt. Man sieht und hört, dass diese Band ein eingefleischtes Team ist. Da gibt es keine selbstverliebten Solo-Musiker und auch kein solcher Sänger, alles harmoniert, was das ganze mit einem speziell sympathischen Feeling daher kommen lässt. Das einzige, was man bemängeln könnte, ist dass Sänger Lars Larsen ein paar Töne nicht mehr richtig halten kann und man ihn zum Teil kaum hört, was natürlich daran liegen kann, dass seine Stimmbänder auf der Tour schon zu sehr strapaziert wurden. Doch er macht das wieder wett mit seiner Präsenz und seinem Charisma. Echt eine super Show. Mehr Fotos in der Fotogalerie, link oben!

Circle II Circle

Wenn man eine Band schon so viele Male gesehen hat, wird es immer schwieriger, nicht einmal mehr dasselbe zu schreiben und vor allem wen es um einen Sänger geht wie Zak Stevens. Den es ist immer wieder eine Riesenfreude, dieser Truppe zu zuhören. Zak ist ein gesanglicher Perfektionist und ein eben solcher Inszenierer. Er durchlebt seine Songs immer wieder aufs Neue, wenn er sie auf der Bühne zum Besten gibt, da ist so viel Gefühl drin, Schmerz und Leidenschaft. Und wen du ein Lied zum hundertsten Mal sehen würdest, er würde es immer noch genau so intensiv und voller Hingabe präsentieren wie beim ersten Mal. Klar sind auch seine Musiker ganz Grosse auf ihrem Gebiet. Nach einer Geilen Show und dem zurückkehren auf die Bühne für die obligatorischen Zugaben gibt es einen Leckerbissen der besonderen Art. Nur begleitet von Paul Michael Stewart auf dem Keyboard zeigt Zak Stevens einmal mehr, was für ein begnadeter Sänger er ist und als er dann auch noch „Watching in Silence“ so ins Mikro haucht, ist es um alle geschehen und der letzte Zweifler besiegt. Mehr Fotos in der Fotogalerie, link oben!

www.circle2circle
www.theprowlers.com
www.manticora.dk


Sandy Mahrer, transl. K.Weber


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

7/10



Loading




Aktuellste Rezensionen
CDs
A Life Divided, Acoustic Revolution, Annabelle Chvostek, Apocalyptica, Babymetal, Bernhard Eder, Big Wreck, Biters , Borealis, Cain´s Offering, Child of Caesar, Corbeaux, Crystal Ball, Donald Cumming, Emerald Sun, ER France, Faith No More, Faith No More, FELINE&strange, Fin Gren, Freedomination , Galar, Hardcore Superstar, Helloween, Iron Savior , Kiske & Somerville, Korpiklaani, Krakow, Lancer, Lord Of The Lost, Lunatic Soul, Matthau Mikojan, Midway, Momentum, Nightrage, Nightwish, Nordward Ho, Powerwolf, Q-Box, Sarah Sophie, Strong Addiction, Tarja, Tellus Terror, The Birdwatchers, The Darkness, The Statesboro Revue, TO/DIE/FOR, Tornado, Tremonti, Tristana, Velvet Six, Whorion, Wilson,
DVDs
Dragonforce,
BÜCHER/HÖRBÜCHER
Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle,
Hass,
KONZERTE
Apocalyptica,
Barren Earth / Red Moon Architect / Oceanwake,
Blind Guardian / Orphaned Land,
Dirge / Crib45,
Ensiferum | Insomnium | Omnium Gatherum ,
Faith No More,
Finntroll / Wolfheart / The Man-Eating Tree,
The Poodles / Pretty Wild,
Yellowcard | Less Than Jake | Chunk! No, Captain Chunk,
FILME
Sorry, no entrys
Leider keine Einträge
English Deutsch STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll