Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





- Rezension: KONZERTE - CONCERTS -


Fox

2012-04-19
Stadt / City Pratteln 
Land / Country CH 
Web www.fox-music.ch
 
Veranstaltungsort:
Location
Galery Music Bar Pratteln 
Datum / Date13.04.2012 
Bildergalerie / Picture gallery Fox_gal 
Photos: Sandy Mahrer 

Was angeblich Unglück bringt, verspricht FOX eher Glück, das haben sie mit ihrem Album „2012“ bereits Anfang des Jahres bewiesen, als dieses auf Platz 2 der Schweizer Charts einstieg. Auch Freitag der 13 scheint sich positiv für die Herren auszuwirken: Zahlreiche Fans versammeln sich in der Galery Pratteln, die nicht nur als kleine Schwester des Z7 Konzerte veranstaltet, sondern auch auf eigene Faust.



Das zweite Konzert nach Tourauftakt präsentiert auch den amtlichen Schlagzeuger Reto Hirschi, der letztes Mal bei der Plattentaufe in Solothurn verhindert war. Obwohl das Konzert angeblich um 20:30 h beginnen sollte, ist zu diesem Zeitpunkt gerade mal der Soundcheck im Kasten, und so heisst es lange warten bis es losgeht. Gut eine Stunde später erklimmen Mark, Tony, Franky und Reto endlich die Bühne. Diese Wartezeit war schon ein bisschen zu lang, ohne Vorband und sonstige Unterhaltung ist das in dieser Location doch ganz schön langweilig. Das ändert sich schlagartig, als Fox mit ihrem Knaller Hit „Problem Child“ loslegen. Mark ist in Topform und geniesst es sichtlich auf der Bühne zu stehen. Im Vergleich zur Plattentaufe scheint er erleichtert, dass alles so gut für ihn läuft und er gut als Solokünstler angenommen wird, sowohl von Publikum als auch der Presse. Die Fans brauchen zwar heute Abend eine extra Aufforderung zum Mitsingen, doch wen Mark es vorsingt, dann geht es doch ganz einfach und alle machen mit. Überhaupt sieht es so aus, als würden sie heute Abend alles mitmachen was er will. Irgendwie ist das ganze angenehmer als bei der Plattentaufe, wo der Club fast aus allen Nähten platze. In betont „Familiärer Atmosphäre“ bestreiten die vier den heutigen Abend. Das ganze scheint fast, als wohne man einer Bandprobe bei, bei der es auch nichts macht, wenn sich beim Schlagzeuger ein kleiner Verspieler einschleicht. Das Konzert scheint nicht nur den Anwesenden, sondern auch der Band grossen Spass zu machen, und das ist es doch, was eigentlich alle sehen wollen.

Die Band spielt einmal quer durch das ganze Album und als spezielle Zugaben folgen zum Schluss zum ersten der Radio Hit „Home Again“, den die Herren als akustische Version auf dem Schlagzeug Podest sitzend wiedergeben. Wobei Mark danach einen stolzen Schulterklopfer von Bassist Tony Castell bekommt. Und dann natürlich der Coversong „Beds are Burning“, der immer gut ankommt. Musikalisch sind FOX wirklich einen Konzertbesuch wert, und hoffentlich kommen bald noch zwei, drei neue Songs dazu, die an die eingängigen Lyrics von „Problem Child“ anknüpfen können. Outfit-technisch dürften sich Franky, Mark und Reto ein Vorbild an Tony nehmen, der nicht in den 0815 Klamotten die er tagtäglich trägt, auf die Bühne geht.

Nach dem Gig wird am Merchandisestand dafür gesorgt das auch jeder Fan ein Autogramm und sein Foto bekommt und es werden fleissig T-Shirts durch die freundliche Merchendiserin Sabrina, die auch noch Marks Herzblatt ist, an den Mann bzw. die Frau gebracht. Ein toller Abend und ehrlich gesagt auch um einiges besser als die Plattentaufe.

Sandy Mahrer


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

9.5/10



Loading




Aktuellste Rezensionen
CDs
A Life Divided, Acoustic Revolution, Annabelle Chvostek, Apocalyptica, Babymetal, Bernhard Eder, Big Wreck, Biters , Borealis, Cain´s Offering, Child of Caesar, Corbeaux, Crystal Ball, Donald Cumming, Emerald Sun, ER France, Faith No More, Faith No More, FELINE&strange, Fin Gren, Freedomination , Galar, Hardcore Superstar, Helloween, Iron Savior , Kiske & Somerville, Korpiklaani, Krakow, Lancer, Lord Of The Lost, Lunatic Soul, Matthau Mikojan, Midway, Momentum, Nightrage, Nightwish, Nordward Ho, Powerwolf, Q-Box, Sarah Sophie, Strong Addiction, Tarja, Tellus Terror, The Birdwatchers, The Darkness, The Statesboro Revue, TO/DIE/FOR, Tornado, Tremonti, Tristana, Velvet Six, Whorion, Wilson,
DVDs
Dragonforce,
BÜCHER/HÖRBÜCHER
Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle,
Hass,
KONZERTE
Apocalyptica,
Barren Earth / Red Moon Architect / Oceanwake,
Blind Guardian / Orphaned Land,
Dirge / Crib45,
Ensiferum | Insomnium | Omnium Gatherum ,
Faith No More,
Finntroll / Wolfheart / The Man-Eating Tree,
The Poodles / Pretty Wild,
Yellowcard | Less Than Jake | Chunk! No, Captain Chunk,
FILME
Sorry, no entrys
Leider keine Einträge
English Deutsch STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll