Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





- Rezension: AUDIO CD -


Schmorf

2012-02-07
Titel / Title NONAME 
Label unsigned 
Web www.schmorf.com
 
Gesamtspielzeit
Total run time
17:15 
Vö/Releasebereits erschienen / already released 

Wenn Primus und System of a Down ein Kind mit einer eher absurden Thrash Metal Band und dem Film „Uhrwerk Orange“ hätten, würde der Kleine vermutlich „Schmorf“ genannt werden. Das finnische Sextett hat einen gewissen „lächelnde Brutalität“-Faktor in ihrem Sound, ohne aber jemals Extremen zu verfallen, die das Gesamtbild zu sehr zerfetzen würden.

Auf der 3-Song-EP „NONAME“ finden sich Elemente aus dem Death – und Thrashmetal, es gibt diesen gewissen SOAD-Sound und einige melodische, fast schon „die Ruhe nach dem Sturm“-anmutende Teile. Und, man wird direkt ins kalte Wasser geworfen. Während so ein bunter Mix ja schon schnell ein Klischee werden kann, schaffen Schmorf es jedoch, ein homogenes und eigenständiges Klangbild zu erzeugen. „Stupidity is intelligence“, lautet ihr Motto. Passt.

Ich persönlich mochte die EP sehr, kann mir aber durchaus vorstellen, dass der Gesang für einige Leute eher anstrengend ist (wie bei SOAD oder Primus). Nach drei Durchläufen habe ich mich allerdings absolut dran gewöhnt und werde mir gleich noch die restlichen Tracks ihrer bisherigen Laufbahn anhören.


Stefan Herkenhoff


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

8/10



Loading




Aktuellste Rezensionen
CDs
A Life Divided, Acoustic Revolution, Annabelle Chvostek, Apocalyptica, Babymetal, Bernhard Eder, Big Wreck, Biters , Borealis, Cain´s Offering, Child of Caesar, Corbeaux, Crystal Ball, Donald Cumming, Emerald Sun, ER France, Faith No More, Faith No More, FELINE&strange, Fin Gren, Freedomination , Galar, Hardcore Superstar, Helloween, Iron Savior , Kiske & Somerville, Korpiklaani, Krakow, Lancer, Lord Of The Lost, Lunatic Soul, Matthau Mikojan, Midway, Momentum, Nightrage, Nightwish, Nordward Ho, Powerwolf, Q-Box, Sarah Sophie, Strong Addiction, Tarja, Tellus Terror, The Birdwatchers, The Darkness, The Statesboro Revue, TO/DIE/FOR, Tornado, Tremonti, Tristana, Velvet Six, Whorion, Wilson,
DVDs
Dragonforce,
BÜCHER/HÖRBÜCHER
Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle,
Hass,
KONZERTE
Apocalyptica,
Barren Earth / Red Moon Architect / Oceanwake,
Blind Guardian / Orphaned Land,
Dirge / Crib45,
Ensiferum | Insomnium | Omnium Gatherum ,
Faith No More,
Finntroll / Wolfheart / The Man-Eating Tree,
The Poodles / Pretty Wild,
Yellowcard | Less Than Jake | Chunk! No, Captain Chunk,
FILME
Sorry, no entrys
Leider keine Einträge
English Deutsch STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll