Warning: mt_rand(): max(-1) is smaller than min(0) in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 93 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 112 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 113 Warning: Illegal string offset 'URL' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 130 Warning: Illegal string offset 'LOC' in /var/customers/webs/stalker/www.stalker.cd/inc/inc-home.php on line 131
Home

Das Magazin
Online stalker
Interaktiv
Über Uns
Bannerzone





- Rezension: KONZERTE - CONCERTS -


Subway To Sally

2007-11-15
Stadt / City Köln 
Land / Country GER 
Web
 
Veranstaltungsort:
Location
E-Werk 
Datum / Date03.11.2007 
Bildergalerie / Picture gallery SubwayTS_2007 
Photos: Timo Päßler 

Auffallend ist, dass bei STS Konzertreisen immer recht unbekannte, aber dafür umso talentiertere Bands mitreisen dürfen. Und so bekommen dieses Mal Coppelius ihre Chance, die sie, zumindest in Köln, auch nutzen.

Bewaffnet mit Kontrabass, Cello, Klarinette und Schlagzeug stürmen die 6 verrückten Deutschen pünktlich um 20.00 Uhr die Bühne. Mit ihrer energiegeladenen Bühnenshow und ihren mehr als witzigen Ansagen zieht die Band viele der Zuschauer schnell auf ihre Seite. Am Ende der 45-minütigen Show dürften Coppelius den ein oder anderen Fan mehr gewonnen haben.

Subway to Sally sind dagegen irgendwie ein Phänomen. Seit Jahren, ja bald Jahrzehnten, sind sie fast ununterbrochen auf Tour, und trotzdem veröffentlichen sie ein Spitzenalbum nach dem nächsten (von dem eher einseitigen „Engelskrieger“ vielleicht mal abgesehen). Ihre Scheiben verkaufen sich wie geschnitten Brot, so gab es erst neulich die erste Goldene Schallplatte, und ihre Konzerte werden stets zu Triumphzügen.

Und, um es vorwegzunehmen, so auch in Köln. Als STS um 21.00 Uhr mit den beiden neuen Songs „Cantum Satanae“ und „Hohelied“ die Bühne betreten, haben sie bei den 2000 Anwesenden schon gewonnen. Was folgt, ist eine Lehrstunde in modernem Rock / Metal mit deutschen Texten und ansprechender Bühnenshow. Auch die Setlist weiss zu gefallen. Schön, dass es noch eine Band gibt, die sich traut, ihren Schwerpunkt auf neuere Stücke zu legen und nicht auf Nummer sicher zu gehen! Hoffentlich nehmen sich mal andere Bands daran ein Beispiel!

In Köln spielten Subway to Sally u.a. Cantum Satanae, Hohelied, Die Trommel, Tanz auf dem Vulkan, Auf Kiel, Meine Seele brennt, Feuerland, Sieben, Das Rätsel 2, Seemannslied, Falscher Heiland, Kleid aus Rosen, Veitstanz, Henkersbraut, Julia und die Räuber, Sag dem Teufel, Wehestunde, Ohne Liebe

Timo Päßler, transl. K. Weber


Kommentare lesen: 0                           Kommentar schreiben

9/10



Loading




Aktuellste Rezensionen
CDs
A Life Divided, Acoustic Revolution, Annabelle Chvostek, Apocalyptica, Babymetal, Bernhard Eder, Big Wreck, Biters , Borealis, Cain´s Offering, Child of Caesar, Corbeaux, Crystal Ball, Donald Cumming, Emerald Sun, ER France, Faith No More, Faith No More, FELINE&strange, Fin Gren, Freedomination , Galar, Hardcore Superstar, Helloween, Iron Savior , Kiske & Somerville, Korpiklaani, Krakow, Lancer, Lord Of The Lost, Lunatic Soul, Matthau Mikojan, Midway, Momentum, Nightrage, Nightwish, Nordward Ho, Powerwolf, Q-Box, Sarah Sophie, Strong Addiction, Tarja, Tellus Terror, The Birdwatchers, The Darkness, The Statesboro Revue, TO/DIE/FOR, Tornado, Tremonti, Tristana, Velvet Six, Whorion, Wilson,
DVDs
Dragonforce,
BÜCHER/HÖRBÜCHER
Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle,
Hass,
KONZERTE
Apocalyptica,
Barren Earth / Red Moon Architect / Oceanwake,
Blind Guardian / Orphaned Land,
Dirge / Crib45,
Ensiferum | Insomnium | Omnium Gatherum ,
Faith No More,
Finntroll / Wolfheart / The Man-Eating Tree,
The Poodles / Pretty Wild,
Yellowcard | Less Than Jake | Chunk! No, Captain Chunk,
FILME
Sorry, no entrys
Leider keine Einträge
English Deutsch STALKER MAGAZINE inside out of rock´n´roll